Architekten HBH | Foyer Infratest

Foyer Infratest

Neugestaltung des Foyers und der Erschließungsbereiche des bekannten Meinungsforschungsinstitutes. Geschlossene Wände wurden durch gläserne ersetzt, Fußboden und Wandbeläge mit freundlicher Ausstrahlung eingebaut, die Technik auf zeitgemäßes Niveau gebracht, Decken neu gestaltet. Schwarzer, polierter Granit am Boden, Holz-/Metallpaneele an den Wänden, gläserne Geländer, helle, leichte Deckenverkleidungen.

Vom Eingang bis unters Dach verbinden wenige, hochwertige Materialien alle Ebenen zu einem Gebäude.

Ort:München
Bauzeit:09/1991 - 05/1992
Auftraggeber:Infratest Forschung AG
Projektbearbeitung:Michael Martin
Kosten:565.000,- €
Leistungsphasen
nach HOAI:
1-8

/