Architekten HBH | Straßenbrücke in Ingolstadt

Straßenbrücke in Ingolstadt

3-spurige Straßenbrücke (Länge: 198 m) über die Gleisanlagen des GVZ (Güterverteilungszentrum) Ingolstadt und den Augraben mit Biotop- und Ausgleichsflächen sowie anschließende Straßenzüge
(ca. 600 m) mit Anschlussknoten der Ettinger Straße.
Brücke als Stahl-Verbund-Konstruktion mit Beton-Rundstützen auf Bohrpfahlgründung.

pdf_document Projektblatt ansehen

Ort:Ingolstadt
Bauzeit:01/1997 - 04/1998
Auftraggeber:IFG Industrie-Förder-Gesellschaft Ingolstadt
Projektbearbeitung:Ulrich Döbler
Projektbeteiligte:Ingenieure:
Mayr + Ludescher, München

Landschaftsplanung:
Anna Zeitz Landschaftsarchitektin, München
Hauptnutzfläche:2.970 m²
Kosten:4.470.000,- €
Leistungsumfang:Ingenieurplanung
Leistungsphasen
nach HOAI:
1-8



/