Architekten HBH | Wohn- und Geschäftshaus in Grünwald

Wohn- und Geschäftshaus in Grünwald

Das voluminöse Gebäude aus den 70er-Jahren erhielt diverse Umbauten sowie ein neues Dachgeschoss und ein zeitgemäßes „Facelifting“ der Fassade.Im EG Nord wurde das ehemalige Lager zu Büro- und Schulungsräumen umgebaut. Gipskarton-und Glaswände schützen bzw. lassen Einblicke zu.
Das äußere Erscheinungsbild wurde modernisiert, die Fassade wärmegedämmt.
Im neu ausgebaute DG entstanden großzügige, loftartige Raumabfolgen.
Im Süden bilden Kochen, Essen und Wohnen mit Loggia einen zusammenhängenden Verbund. Schlafzimmer und Elternbad im Süden sind unmittelbar verbunden. Der Norden mit eigenem Duschbad und 3 Individualräumen kann separiert werden. Alle Einbauten sowie die Küche wurden in hochwertiger Schreinerqualität ausgeführt.
7 Stahlrahmen tragen das Dach. Holzfenster an den Giebelseiten und großflächige Metall-Verbundfenster in den Dachflächen belichten diese aussergewöhnliche Wohnung.

Adobe_Reader_Logo  Projektblatt ansehen

Ort:Grünwald bei München
Bauzeit:09/2008 - 05/2009
Auftraggeber:Ines, Ulrich und Fritz Wilsch
Projektbearbeitung:Nedyalka Trendeva
Projektbeteiligte:Tragwerksplanung:
Ing. Büro Tischner + Pache, Dachau
Hauptnutzfläche:Neu: 270 m²
Kubatur:Neu: 1.225 m³
Leistungsphasen
nach HOAI:
1-9

/